HV-AC Test

HV-AC ist die englische Abkürzung für High Voltage Alternating Current, auf Deutsch Hochspannungs-Wechselstrom.

 

Beim HV-AC Test handelt es sich um einen Hochspannungstest, bei dem die Spannungsfestigkeit geprüft wird, d.h. ob die Isolation eines Kabels oder Bauteils in einem Prüfling / UUT einer bestimmten eingeprägten Spannung standhält (qualitativ). Beim HV-DC Test dagegen wird der Isolationswiderstand zwischen zwei Messpunkten ermittelt (quantitativ).

 

Hochspannungstestsysteme von WEETECH überprüfen ob es in dem Zeitraum zwischen Ein- und Ausschalten des Generators zu einem plötzlich erhöhten Stromfluss oder einem kurzzeitigen Spannungseinbruch kommt. In beiden Fällen wird der Testschritt beendet und als Fehler gewertet. Am Prüfling ist in diesem Fall ein Lichtbogen (engl. Arc) aufgetreten.

 

Die maximale Höhe der Wechselspannung hängt dabei vom eingebauten Generator und dem verwendeten Testpunktmodul ab.