Spleiß

Ein Spleiß ist ein Punkt in einem Netzwerk, der nicht an einen Testpunkt des Testsystems angeschlossen ist.

 

Abhängig von der Topologie des Netzwerks handelt es sich dabei oft um die Zusammenführung mehrerer Leitungen zu einer Leitung. Der Spleiß kann selbst nicht in den Test mit einbezogen werden, da er nicht am Testsystem angeschlossen werden kann. Durch die Einführung eines Namens für einen solchen Punkt im Editor wird die Angabe der Netzstruktur in Connection- und Network-Befehlen wesentlich erleichtert (siehe Abbildung 1).

 

Der Compiler löst die durch den Spleiß definierten Verbindungen

  • kettenförmig (z.B.: 1 --> 2, 2 --> 3 und 3 --> 4) oder
  • sternförmig (z.B.: 1 --> 2, 1 --> 3 und 1 --> 4)

in reelle Verbindungen auf.

 

Abbildung 1: Netzwerk mit Spleißpunkt

Verwandte Begriffe:

Unit Under Test (UUT)