Unit Under Test (UUT)

Als Unit Under Test (UUT) wird das Objekt bezeichnet, das getestet wird (im Englischen teilweise auch Device Under Test (DUT)). Es wird im Deutschen Prüfling genannt.

 

Die Anschlusspunkte (z.B. Stecker) werden über eine Adaption mit den Testpunkten des Testsystems verbunden.

 

Bei einem einfachen elektrischen Test prüft das Testsystem eine Verbindung innerhalb eines Prüflings, indem es die Verbindung zwischen dem einen Testpunkt und dem anderen misst, die über die Adaption mit dem UUT verbunden sind. Sind im Prüfling Relais verbaut, so kann über Steuerungsbefehle ein Schaltvorgang im Prüfling ausgelöst werden (Remote). Die Veränderung der Verbindung oder von Stromgrößen kann dann gemessen werden (Funktionstest).

 

Je nach Tester-Modell, verwendetem Generator und eingebauten Messeinheiten sind aus den gemessenen Größen Strom und Spannung mithilfe von Berechnungen eine Vielzahl verschiedener Anwendungsmöglichkeiten (Niederspannungstest oder Hochspannungstest) denkbar:

 

Ist ein Hersteller nach ISO 9001 zertifiziert, so sind die Testergebnisse pro Prüfling häufig zu protokollieren und für die Rückverfolgung oder die Auswertung in einer Statistik in einer Datenbank zu speichern.