W 434

Das variable und anpassungsfähige Testgerät

Das W 434 Testgerät für den Kabeltest und den Funktionstest kann durch unterschiedliche Kombinationen von Niederspannungs- und Hochspannungsgeneratoren sowie ein RLC-Meter ideal auf die typischen Bedürfnisse in der Automobilindustrie, in der Elektrotechnik und in der Medizintechnik abgestimmt werden. Es lässt sich nahtlos in eine automatisierte Fertigungsumgebung einbauen und testet unterschiedliche Varianten.

 

Ändert sich die Testspezifikation so lassen sich Hardwareoptionen der Generatoren per Firmware-Upgrade nachträglich freischalten. Man muss sich bei der Kaufentscheidung nicht endgültig festlegen und kann flexibel auf neue Anforderungen reagieren.

 

Highlights

  • Hohe Leistungsfähigkeit bei kompakter Bauweise
  • Breites Testspektrum: Niederspannungstest, Hochspannungstest, Funktionstest
  • Zukunftssichere Entscheidung: Hardware-Aufrüstung durch Firmware-Upgrade

 

Hohe Leistungsfähigkeit bei kompakter Bauweise

  • Kompakter Single-Board-Generator spart Platz und senkt die Kosten
  • Testpunktmodule mit 64 Testpunkten für eine größtmögliche Anzahl an Messpunkten
  • Hybridmodule mit 64 Testpunkten oder 64 Powerpunkten zum Verschalten von Spannungen bis 25 Vac / 60 Vdc
  • Kombimodule mit 32 oder 64 Testpunkten sowie 8, 32 oder 64 Powerpunkten
  • Ausbau durch ETE 434 Erweiterungseinheiten bis maximal 6.656 Testpunkte möglich

 

Zukunftssichere Entscheidung: Hardware-Aufrüstung je nach Anforderung möglich

  • Nachträgliche Erweiterung durch Firmware-Upgrade möglich
  • Programmierbare Stromquellen bis 1 A
  • Verschiedene Hochspannungsgeneratoren bis 1.500 Vdc / 1.060 Vac
  • Externe Generatoren für Funktionstests bis 60 Vdc / 25 Vac
  • RLC-Meter zur Messung von beliebigen Kombinationen von Widerstand (R), Induktivität (L) und Kapazität (C) mit programmierbarer Frequenz

 

Intuitive Programmiersoftware CEETIS Smart

  • Bequeme Autoprog-Funktion: Verbindungen und Bauteile eines Gut-Musters können automatisch eingelesen und für die weitere Bearbeitung übertragen werden
  • Übersichtliche Programmierung des Prüfprogramms am PC
  • Einbindung in kundenspezifische ERP-Systeme
  • Innovative ID-Chips zum wahlfreien Anschließen der Adapterkabel an beliebige Ausgangsstecker

    • Keine zeitaufwändige Zuordnung von Steckern
    • Keine Fehler aufgrund falscher Verbindungen

W 434 Testgerät (Vorderseite) - bestückt mit 3 Testpunktmodulen

Typische Anwendungen

  • Funktionstest von Baugruppen und Komponenten aus allen Industriezweigen

Unterstützte Testarten

  • Verbindungstest
  • Schlusstest
  • Bauteiltest
  • Isolationstest
  • Spannungsfestigkeitstest
  • Funktionstest von Tastern und Schaltern
  • Funktionstest von Relais
  • Bauteiltest mit RLC-Meter