Smartphone-Kabel

Verbindungstest und Funktionstest an einem Multimediakabel mit einem integrierten Speicherchip zur Verbindung von Smartphones mit KFZ-Entertainment-Systemen

Prüfaufgabe

Ein Hersteller von hochwertigen Spezialkabeln zum Anschluss von Smartphones an ein fahrzeugspezifisches Entertainmentsystem legt höchsten Wert auf die Prüfung der elektrischen Eigenschaften der hochpoligen Verbindungsstecker (smartphone- und fahrzeugseitig). In die Kabel integriert sind außerdem programmierbare Chips.

 

Lösung

Ein W 454 Testsystem mit ca. 2 x 500 Testpunkten ist mit einer zweigeteilten Adaptionsvorrichtung verbunden. Diese erlaubt es, ein Los von bis zu 8 Prüflingen zu adaptieren während ein zweites Los Prüflinge elektrisch getestet wird.

 

Nachdem die Audio-, Video-, Remote-, USB- und Powerleitungen auf Durchgang, Isolation und Spannungsfestigkeit geprüft wurden, folgt ein Test der Stromaufnahme der Schaltung. Anschließend wird die entsprechende Software geladen und deren Version verifiziert.

 

Nach erfolgreicher elektrischer Prüfung werden Etiketten erstellt und vom Bediener an den Prüflingen angebracht. Sie werden ausgeworfen und dadurch automatisch der Test des zweiten Los in der anderen Hälfte der Adaptionsvorrichtung gestartet.

 

Der Bediener kann nun beginnen, weitere Kabelsätze zu adaptieren.

 

Ergebnis / Besonderheit

Der komplexe Aufbau des Kabels inklusive eines Speicherchips sowie die Verifikation der integrierten Software verlangen nach einer anspruchsvollen Testumgebung. Außerdem können im Wechsel 2 x 8 Prüflinge an einer Adaption getestet werden.

Smartphone-Kabel mit integrierter Schaltung und Speicherchip für Software