Diese Webseite nutzt Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Dies sind sogenannte funktionelle Cookies bzw. Session-Cookies.

Darüber hinaus verwenden wir einige Tracking-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Geschichte

45 Jahre sind in der Technik eine Ära.

Nur wer ständig an sich arbeitet und seinen Kunden stets Produkte auf dem neuesten Stand der Technik – oder darüber – bietet, kann so lange erfolgreich sein. Darum sind wir stolz auf unsere Geschichte.

 

Gemäß unserer Vision "Das Beste für unsere Kunden für unseren Erfolg" wollen wir im Markt der Kabeltester und Funktionstester die bestmöglichen Produkte für unsere Kunden auf der ganzen Welt entwickeln und produzieren und damit langfristig den Erfolg und die Zukunft des Unternehmens und seiner Mitarbeiter sichern.

WK 38 (1978)
WK 20 (1984 - 1991)
WK 21 (1986)
WK 22 (1988)
WEE Werksgebäude 1988
WEE Werksgebäude 1988
WK 2 (1989 – 1993)
WK 120 (1994 - 2004)
W 324 (1994 – 2013)
WEE Produktionshalle 1998
W 730 (2000 – 2012)
W 454 (seit 2007)
W 434 (seit 2010)
WK 260 PC (seit 2015)
W 484 PLUS (seit 2018)
W 434 PRO (seit 2019)
 
2019 Markteinführung des W 434 PRO für Hochspannungstests in der Automatisierung.
2018 Markteinführung des W 484 und W 484 PLUS Testsystems für Hochvoltkomponenten in der E-Mobility.
2016

Gründung der WEETECH Asia in Singapur und WEETECH China in Shanghai.

2015 Markteinführung der neuen Generation Niederspannungstester WK 260.
Neue Funktionalitäten für den Kabeltest und Funktionstest in der Automobilindustrie.
2014 Boeing Commercial Airplanes beauftragt WEETECH als neuen Lieferanten für Kabeltestgeräte
2013 WEETECH feiert das 40-jährige Firmenjubiläum und erreicht in diesem Jahr das beste Ergebnis seit Firmengründung.
2010 Markteinführung der neuen tragbaren Hochspannungstester W 434.
2007 Markteinführung der neuen Generation Hochspannungs- und Funktionstester W 454. Der modulare Aufbau bietet dem Kunden eine hohe Flexibilität bei der Anpassung an sich ändernde Testaufgaben.
2007 Gründung der WEETECH GmbH in Wertheim mit den Tochterunternehmen in USA, Italien und den Niederlanden und Übernahme des Produktbereiches Kabel- und Funktionstest (ehemalige WEE Electrotest Gruppe) der Schaffner Testsystems Division durch ein MBO.
2002 Im Zuge der Altersnachfolge des Eigentümers Verkauf der Electrotest Gruppe an Schaffner EMV AG, Luterbach, Schweiz.
Eingliederung in die Testsystems Division von Schaffner.
1999 Gründung der Tochtergesellschaft in den Niederlanden.
Erste Funktionstester für die Luft- und Raumfahrt und die Bahnindustrie.
1998 Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums Bezug der neuen 2.400 qm großen Fertigungshalle.
Gründung der Holding-Gesellschaft WEE ELECTROTEST AG in Krailing bei München.
1996 Erste tragbare Funktionstester für die Automobilindustrie.
1994 Zertifizierung nach DIN ISO 9001 - als weltweit erster Hersteller automatischer Testsysteme für Kabel und Backplanes. 
1992 Gründung der Tochterfirma in Italien.
Erster Großauftrag von Airbus Hamburg für ein Hochspannungstestsystem zum Prüfen der Verkabelung des A320.
1988 Umzug in den eigenen Neubau in Wertheim, Hafenstraße 1.
1987 Gründung der Tochterfirmen in den USA und in Frankreich.
1977 Erster Hochspannungstester mit Testspannungen bis 1.000 Vdc.
1975 Entwicklung des ersten Kabeltesters für die Autokabel-Konfektion. In den folgenden Jahren breiter Einsatz bei Kabelwerke Reinshagen (heute DELPHI) und Leonische Drahtwerke (heute LEONI).
1973 Gründung der WEE Elektronik-Entwicklungs GmbH in Wertheim.
Mehrheitsgesellschafter ist ERSA Löttechnik, Wertheim.